Herzlich Willkommen!

Das Veneninstitut ist ein von der Salzburger Landesregierung konzessioniertes, im Jahr 1974 eröffnetes Privatambulatorium und behandelt Erkrankungen - insbesonders der Beinvenen, aber auch der Arterien - mit allen zugehörigen Folgeerscheinungen, wie etwa geschwollene Beine, Krampfadern, Venenentzündung, Thrombose, chronische Wunden, Ulcus cruris, Ekzem, Dermatosklerose, Hämatom, Muskel- und Sehnenverletzungen, Lymphödeme und Schweregefühl.

Primararzt Dr. Hans Rotter hat in den 1960er Jahren diese Spezialbehandlung entwickelt. Seitdem kommen Patienten aus ganz Österreich nach Salzburg, wo wir bereits in dritter Generation sein wissenschaftliches Erbe zum Wohl unserer Patienten fortführen. In einzigartiger und aufwändiger Handarbeit ermöglichen wir hier Patienten, die oft schon jahrelang um Linderung ihrer Beinleiden ringen, endgültige und andauernde Heilung. Diese Therapieform wird nur in Salzburg praktiziert.

Mit besten Grüssen,
Dr. med. Elisabeth Marte-Rotter
Dr. med Andreas Marte